Über 7.500 Death Cafés gibt es in­zwi­schen in 63 Län­dern welt­weit. Ein Ort, an dem man über den Tod reden, weinen, fluchen kann. Die Brainery veranstaltet 2017 erstmals in regelmäßigen Abständen von 8-12 Wochen eine Reihe moderierter Gesprächsrunden zum Thema Tod: Es werden keine Werbeveranstaltungen und keine Therapiestunden. Ängste und Hoffnungen sind erlaubt, Gedanken und Fragen unbedingt erwünscht.

Das Thema des Abends: kann man auch lachen? Darf man über den Tod auch lachen? Tod und Humor? Passt das zusammen?

Moderiert wird der Talk von der Journalistin und Trauerrednerin Louise Brown.

Wer etwas früher kommt (ab 18Uhr), kann sich vorab mit einer leckeren „Stulle" stärken und als Talk-Begleitung, empfehlen wir gern unsere Weine.

Es gibt Abende, die sind zwar klasse aber nicht "class-isch": ein Theaterabend zum Beispiel oder unser Philosophenstammtisch oder ein Talk oder ein Neurosenabend oder eine interaktive Lesung oder... Specials sind eben besonders und auch sie vermitteln nützliche und hilfreiche Ideen fürs Leben.

Das solltet ihr mitbringen: Seit frei von Erwartungen und lasst euch inspirieren.

Brainery - Ideen fürs Leben
Bäckerbreitergang 12
20355 Hamburg


U-Bahn: Gänsemarkt

Bus: Linie 3 - Brahmsplatz

Estimated runtime 2h
  • Einlass 18 h
  • Beginn 19.30 h
  • Ende der Veranstaltung 21 h
  • Ladenschluss 22 h