Die Frage nach einem erfüllten Leben ist fundamental, wenn wir gut leben möchten. Aber was erfüllt uns eigentlich? Glück, also sich glücklich fühlen zu können, und Liebe, sind die schönsten und höchsten Güter, die wir für ein gutes Leben brauchen. Auf der Suche danach stellen wir jedoch allzu häufig unsere individuelle Freiheit und unsere eigenen Bedürfnisse über alles andere. Wir knüpfen die Idee von Glück und Liebe an unser eigenes Leben. Manchmal glauben wir sogar, dass unsere sozialen Beziehungen auf Kosten unserer individuellen Freiheit gehen. Ein Blick gen Osten, nach China, hilft zu verstehen, warum diese Ansicht von Individualismus und Freiheit verkürzt ist.

Was bedeutet es, als Individuum mit sich, anderen Menschen und der Welt verbunden zu sein? Was heißt es für mich und für die, die mich umgeben, dass ich mich glücklich fühle? Und was bedeutet es, wenn man eben nicht glücklich ist, mit sich, mit der Welt, mit was auch immer? In der Beantwortung dieser Fragen ist die westliche Psychologie – aber auch die Philosophie, die sich beide sehr stark am Individuum orientieren, nicht immer hilfreich.

Obwohl uns heute bereits klar ist, dass unsere Handlungen, Gefühle etc. Auswirkungen auf andere haben, fehlt ein systematisches Verständnis warum das eigentlich so ist. Dieses Verständnis kann uns nur ein Denksystem vermitteln, welches über das Individuum und seine Abgrenzung hinaus geht: dafür wollen wir Ideen und Ansichten aus der Chinesische Philosophie ins Spiel bringen.

Ein von westlicher und östlicher Philosophie inspirierter Talk über individuelles Glück und das Glück mit anderen, über Selbstliebe und die Liebe zur Weisheit, und über ein erfülltes, reichhaltiges Leben mit anderen.

Wer etwas früher kommt (ab 18Uhr), kann sich vorab mit einer leckeren „Stulle" stärken und als Talk-Begleitung, empfehlen wir gern unsere Weine.

 

 

ist promovierte Philosophin mit Schwerpunkt angewandte Philosophie, Ethik und Wirtschaftsethik. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit der ethischen Verantwortung globaler Unternehmen, sowie ethischen Werten in Unternehmens- und Führungskultur. Seit 2015 arbeitet Alicia für chinesische Universitäten. Ihr derzeitiger Hauptschwerpunkt in der Forschung ist es ethische Prinzipien aus der chinesischen Philosophie des Daoismus abzuleiten um damit westliche Konzepte der Nachhaltigkeit, Führung und Unternehmenskultur zu bereichern. Darüber hinaus setzt sie sich aber auch mit der Philosophie des Daoismus als solches auseinander und wie sie unser Leben als Individuum bereichern kann.

In ihrem Talk suchen Alicia Hennig und Jörg Bernardy gemeinsam nach Impulsen und Denkanstößen aus der chinesischen und europäischen Philosophie, um Alternativen zum individualistischen Denken zu finden. Dabei wird es unter anderem auch um diese Frage gehen: Wie soll man denken, fühlen und handeln in einer Welt, die sich permanent wandelt?

Für unsere ExpertTalks laden wir Gäste aus den verschiedensten Disziplinen ein. In 90 Minuten gehen wir gemeinsam einem Thema auf den Grund und nehmen Anregungen, Inspiration und Ideen mit nach Hause. Ja, die Sache mit den Experten, ein schon fast inflationär gebrauchter Begriff. Aber wie soll man jemanden nur nennen, der sich in einem Thema gut auskennt, darüber Vorträge hält; der recherchiert, evaluiert, kritisch hinterfragt und häufig sogar Bücher, ja Bestseller, darüber schreibt? Uns jedenfalls haben die „ExpertBrains", wie wir sie hier liebevoll und wertschätzend nennen wollen, schon inspiriert und hoffentlich auch bald euch!

Dauer 90 Minuten oder 2,5 Stunden

Ob eine oder fast doppelte Spielfilmlänge, das Thema ist in meinem Leben gerade relevant und ich möchte mich gerne intensiver damit auseinandersetzen. Mich interessiert, was außer meiner Familie, Freunden oder Kollegen die Experten der Brainery dazu sagen. Zudem komme ich diesen selten so nahe, da möchte ich die Gelegenheit gerne wahrnehmen.

Für alle, die neben Hunger auf Ideen fürs Leben auch etwas für den Magen wünschen, serviert unsere kleine Gastronomie leckere Snacks. Dazu empfehlen wir gerne einen Wein und selbstverständlich gibt's auch Kaffee, Tee oder Softdrinks. Geöffnet haben wir immer 90 Minuten vor einer Veranstaltung und danach bis mindestens 22Uhr, übrigens auch unabhängig von einem Eintrittsticket.

Brainery - Ideen fürs leben
Bäckerbreitergang 12
20355 Hamburg


U-Bahn: Gänsemarkt

Bus: Linie 3 - Brahmsplatz

Estimated runtime 90 Minuten
  • Einlass 18 h
  • Beginn 19.30 h
  • Event Ende 21 h
  • Ladenschluss 22 h