Global Marshall Plan Foundation: Warum eigentlich immer ich?!

Was können wir schon gegen globale Entwicklungen wie den Klimawandel, das Artensterben oder das Ende der Ressourcen tun? Eine ganze Menge, finden die beiden Autoren, Journalisten und Aktivisten Ilona Koglin und Marek Rohde. Zum Beispiel, indem wir anpflanzen, Lebensräume schaffen und natürliche Kreisläufe unterstützen. Wie das genau geht und wie man mit Urban Gardening ganz praktisch und konkret das Klima schützen kann, das zeigen sie in dieser interaktiven Lesung. Nach einer kurzen Impuls-Lesung, entwickeln die beiden interaktiv mit dem Publikum auf spielerische Weise Ideen – immer nach dem Motto „eine andere Welt ist
planzbar!"

Wer etwas früher kommt (ab 18Uhr), kann sich vorab mit einer leckeren „Stulle" stärken und als Talk-Begleitung, empfehlen wir gern unsere Weine.

Viele Menschen wollen etwas Konkretes für eine nachhaltige Entwicklung tun und ihr Leben umweltfreundlicher gestalten, stehen dabei jedoch einem unübersichtlichen Angebot seriöser, aber auch unseriöser, technologischer Lösungen und Dienstleistungen gegenüber. Es gibt bereits eine Vielzahl von erfolgreichen Technologien und Geschäftsmodellen auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit.

Im Rahmen der Klimawoche sollen diese nachhaltigen Ideen den berühmten „Otto Normalverbraucher" motivieren umzudenken, innovativ und vor allem richtig zu handeln. Die Klimawoche ist eine zeitgemäße und publikumswirksame Interaktions-, Integrations- und Kommunikationsplattform von aktuellen und künftigen Lösungen zum Erreichen einer nachhaltigen Welt.

Mehr unter https://www.klimawoche.de/

Für eine bessere Welt ist ein Projekt, das die beiden Autoren, Journalisten und Aktivisten Ilona Koglin und Marek Rohde gegründet haben. Seit gut 10 Jahren bloggen sie unter www.fuereinebesserewelt.info, sie beraten und begleiten öko-soziale Projekte beim Gründen sowie Wachsen und halten deutschlandweit Vorträge und Workshops. Letzten August fand die Konferenz für eine bessere Welt zum zweiten Mal in Hamburg statt. Anfang Oktober erscheint ihr neuestes Buch „Gärtnern für eine bessere Welt" im KOSMOS Verlag.

Website: https://www.fuereinebesserewelt.info/

 

Für alle, die neben Hunger auf Ideen fürs Leben auch etwas für den Magen wünschen, serviert unsere kleine Gastronomie leckere Snacks. Dazu empfehlen wir gerne einen Wein und selbstverständlich gibt's auch Kaffee, Tee oder Softdrinks. Geöffnet haben wir immer 90 Minuten vor einer Veranstaltung und danach bis mindestens 22Uhr, übrigens auch unabhängig von einem Eintrittsticket.

Brainery - Ideen fürs Leben
Bäckerbreitergang 12
20355 Hamburg


U-Bahn: Gänsemarkt

Bus: Linie 3 - Brahmsplatz

Estimated runtime 1 h
  • Einlass 18 h
  • Beginn 19 h
  • Event Ende 20 h
  • Ladenschluss 22 h