"Die Leiden der jungen H. oder das Leben und Sterben von Führungskräften"

„Wahre Menschenführung ist, wenn Menschen dir nur dann folgen, wenn sie die Möglichkeit hätten, es nicht zu tun. Alles andere ist lediglich Macht." James McGregor Burns


Wollen Führungskräfte ihre Rolle gewissenhaft ausfüllen und nicht nur Macht ausüben, bedeutet das, Verantwortung tragen, sich durchsetzen, empathisch sein, motivieren können, fachlich versiert sein etc. Wer diese Eigenschaften mitbringt, muss aufpassen sich selbst dabei nicht zu vergessen. Dies bedeutet einen Balanceakt, der häufig nicht leicht zu halten ist. Aber wie schafft eine (angehende) Führungskraft es, diesen Ansprüchen gerecht zu werden? Insbesondere, wenn die eigene Führungsrolle noch neu und unklar ist!
Was (angehende) Führungskräfte selbst sowie ihr Umfeld dazu beitragen können, um unnötiges Leiden zu vermeiden, zeigen Dr. Martina Lukas-Nülle und die junge H. in einem innovativen Vortrag im Format eines Mini-Schauspiels. Sie stellen Werdegang und Möglichkeiten bzw. Strategien der Unterstützung in anschaulicher Weise vor und zeigen wie aus Leiden und Sterben ein positives Streben nach wahrer Führung werden kann.

Bei dieser Showtime lernen Sie auf eine etwas andere Art das Thema Führungskräfteentwicklung kennen. Sie erhalten erste Impulse, was Sie als (zukünftige) Führungskraft erwartet, welche Herausforderungen bestehen und wie bzw. wo Sie Unterstützung erhalten und erwarten können.
Der Vortrag richtet sich an alle Führungskräfte, auch angehende, die ihre Ziele und Vorstellungen mit der Führungsrolle verbinden wollen, aber vielleicht noch nicht richtig wissen WIE oder die sich bei der Gestaltung des „Führens" inspirieren lassen möchten.

Dr.PH Martina Lukas-Nülle (Pluserfolg), Gesundheitswissenschaftlerin, Diplomkauffrau (FH) und unermüdliche Zuhörerin und Begleiterin. Sie unterstützt Organisationen u.a. bei der Reduzierung psychischer Belastungen für leistungsfähige, gesunde, motivierte Führungskräfte und Beschäftigte.
Die junge H., Führungskraft in einem internationalen Konzern und stürmische Hamsterradradlerin

Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Bitte melde Dich über Eventbrite an!

begann ihre berufliche Laufbahn als Medizinisch-technische Assistentin, studierte nach mehrjähriger Tätigkeit in verschiedenen Krankenhäusern und der freien Wirtschaft BWL mit dem Schwerpunkt Gesundheitswesen und anschließend Gesundheitswissenschaften. Nach wissenschaftlichen Projektarbeiten im Zentrum für Sozialpolitik Bremen und an der Hochschule Osnabrück, promovierte sie im Fach Gesundheitswissenschaften als Stipendiatin der Universität Bielefeld. Nach einer kurzen Babypause aufgrund der Geburt ihrer dritten Tochter arbeitete sie als Referentin für Innovationsmanagement im LWL-Psychiatrieverbund Münster. Dort war sie als Trägervertreterin verantwortlich für diverse innovative Projekte der 15 psychiatrischen Kliniken. Nebenberuflich arbeitete Martina Lukas-Nülle als Dozentin an der Hochschule sowie in einem IT-Unternehmen, bis sie sich 2014 mit ihrem Unternehmen „Pluserfolg – Konzepte für Unternehmensgesundheit" selbstständig machte.


www.pluserfolg.de und www.pluserfolg.pro

Wir sind gern für euch da!

Neben tollen Weinen haben wir auch leckere Stullen im Angebot.

Brainery - Ideen fürs Leben
Bäckerbreitergang 12
20355 Hamburg


U-Bahn: Gänsemarkt

Bus: Linie 3 - Brahmsplatz

Estimated runtime 1 h
  • Einlass 18 h
  • Beginn 19 h
  • Event-Ende 20 h
  • Networking 21 h