Christian Schüle

Christian Schüle

Experte

Christian Schüle, 49, hat in München und Wien Philosophie, Soziologie und Politische Wissenschaft studiert, war Redakteur der „Zeit" und lebt als freier Essayist, Schriftsteller und Publizist in Hamburg. Er hat mehrere Bücher veröffentlicht, darunter den Roman „Das Ende unserer Tage" (Klett-Cotta) und zuletzt die Essays „Heimat. Ein Phantomschmerz" (Droemer) sowie „In der Kampfzone. Deutschland zwischen Panik, Größenwahn und Selbstverzwergung" (Penguin). Seit 2015 ist er Lehrbeauftragter im Bereich Kulturwissenschaft an der Universität der Künste in Berlin.

Mehr unter christianschüle.de/