Ulrich Schnabel

Ulrich Schnabel

Experte

geboren 1962, studierte Physik und Publizistik und ist seit über 25 Jahren Wissenschaftsredakteur der ZEIT. Er schreibt gerne über Themen im Grenzbereich zwischen Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaft und wurde für seine Artikel mit mehreren Preisen ausgezeichnet. So erhielt er etwa den »Georg von Holtzbrinck-Preis« für Wissenschaftsjournalismus sowie den renommierten Werner und Inge Grüter-Preis für Wissenschaftsvermittlung. Sein Buch Die Vermessung des Glaubens wurde als "Wissenschaftsbuch des Jahres 2009" ausgezeichnet, sein Buch Muße. Vom Glück des Nichtstuns (2010) wurde ein Best- und Longseller. Als Journalist und Buchautor, Dozent und Moderator setzt Ulrich Schnabel Maßstäbe in der unterhaltsamen Vermittlung von profundem Wissen.

Näheres unter: www.ulrichschnabel.de 

 

Foto: Martina van Kann